5. Jahrgang – Heft 2006/III

Inhaltsverzeichnis

Christa Uhlig: 100 Jahre „Mannheimer Leitsätze“ – Entstehung und Bedeutung des ersten sozialdemokratischen Bildungsprogramms

Heinz Deutschland: Zum 100. Jahrestag der Eröffnung der sozialdemokratischen Parteischule in Berlin. Ein Erinnerungsbericht von Alfred Keimling

Walter Schmidt: „Der Bote aus dem Katzbachthale“ (Juli 1845 – Juni 1846). Die erste soziale Zeitschrift Schlesiens

Götz Hillig: Die Arbeitskommune der OGPU in Bolševo. Genese und pädagogische Konzeption

Biographisches

Wolfgang Schröder: Im Spannungsfeld zwischen Liberal- und Sozialdemokratie: Moritz Germann, ein Freund August Bebels

Hans Biereigel: Eric Collins (Erich Cohn) (1897-1993)

Ulla Plener: Mirko Beer: 1930-1936 Chirurg in Berlin und Moskau – 1936-1938 Militärarzt in Spanien – 1942 vom NKWD erschossen

Dokumentarisches
Irina A. Joffe/Elke Scherstjanoi: Junge Ostarbeiter im antifaschistischen Widerstand. Dokumentation

Gerd Kaiser/Aleksander Kochański: Mit dieser Masche kommt ihr nicht durch…“. Die Widerspiegelung der gesellschaftlichen Krise 1956 im Politbüro der Polnischen Vereinigten Arbeiterpartei

Regionales
Siegfried Spantig: Blick in eine Quelle: Geschichten um den Alltag der Hagenower Volkspolizei 1945 – 1985

Informationen
Ungarn in der französischen Widerstandsbewegung. Information (Winfried Morgenstern)

Der „Berliner Verein zur Förderung der MEGA-Edition e.V.“ (Rainer Holze)

Die 15. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz (Einladung)

Rezensionen/Annotationen
Werner Gahrig: Hugenotten in Berlin und Brandenburg (Kurt Wernicke)

Keely Stauter-Halsted: The Nation in the Village. The Genesis of Peasant Identity in Austrian-Poland. 1848-1914 (Ines Mietkowska)

Günter Drommer: Im Kaiserreich. Alltag unter den Hohenzollern. 1871-1918. Ein Fotobuch; derselbe: Die ruhelose Republik. Alltag zwischen zwischen Gewalt und Hoffnung. 1918-1933. Ein Fotobuch; derselbe: Gleichgeschaltet. Alltag unterm Hakenkreuz. 1933-1945. Ein Fotobuch (Rainer Holze)

Marc Lüdders: Die Suche nach einem Dritten Weg. Beiträge der deutschen Nationalökonomie in der Zeit der Weimarer Republik (Horst Klein)

Karl Christian Führer (Hrsg.): Tarifbeziehungen und Tarifpolitik in Deutschland im historischen Wandel (Reiner Tosstorff)

Ina Schmidt: Der Herr des Feuers. Friedrich Hielscher und sein Kreis zwischen Heidentum, neuem Nationalismus und Widerstand gegen den Nationalsozialismus (Kurt Finker)

Boris Tartakowskij: Vse eto bylo … Vospominanija ob isčezajuščem pokolenii; derselbe: Iz dnevnikov voennych let (Gerd Kaiser)

Nikolaj Popel: Und vor uns liegt Berlin (Bernd Gottberg)

Lucie Kurlbaum-Beyer: Krieg tötet Zukunft. Leben und Arbeiten für eine friedliche Welt. Hrsg. und eingeleitet von Gisela Notz (Hanna Behrend)

Matthias Loeding: Von der Wennigsener zur 1. Sechziger Konferenz. Der Zentralausschuss der SPD im Kampf um seine Eigenständigkeit (Wolfgang Triebel)

Andreas Schmidt: „…Mitfahren oder abgeworfen werden.“ Die Zwangsvereinigung von KPD und SPD in der Provinz Sachsen/im Land Sachsen-Anhalt 1945-1949 (Günter Benser)

Dagmar Ellerbrock: „Healing Democracy“ – Demokratie als Heilmittel. Gesundheit, Krankheit und Politik in der amerikanischen Besatzungszone 1945-1949 (Rolf Badstübner)

Werner Thönnessen: Mein Tor zur Welt. Ein Lebensweg als Gewerkschafter und Intellektueller (Wolfgang Heyn)

Manfred Wilke unter Mitarbeit von Andreas Graudin: Die Streikbrecherzentrale. Der Freie Deutsche Gewerkschaftsbund (FDGB) und der 17. Juni 1953 (Stefan Bollinger)

Annette Wilczek: Einkommen, Karriere, Versorgung. Das DDR-Kombinat und die Lebenslage seiner Beschäftigten (Jörg Roesler)

Jörg Roesler/Dagmar Semmelmann: Vom Kombinat zur Aktiengesellschaft (Hans Mittelbach)

Uneinige Einheit. Der öffentliche Umgang mit Problemen der deutschen Einheit (Alfred Loesdau)

Jahresverzeichnis 2006

Share Button
Hefte