6. Jahrgang – Heft 2007/II

Inhaltsverzeichnis

Dietrich Mühlberg: Arbeiterbewegung und Alltag

Richard Albrecht: Pauper(ismus). Zur Geschichte und Aktualität eines Zentralaspekts von ‚Neuer Armut‘ und ‚Arbeitenden Armen‘

Marcel Bois/Florian Wilde: „Modell für den künftigen Umgang mit innerparteilicher Diskussion“? Der Heidelberger Parteitag der KPD 1919

Evemarie Badstübner: Vom Knecht zum Herrn? Ostdeutsche Arbeiter und Arbeiterbewegung in der Nachkriegszeit – Erwartungen, Erfahrungen, Leistungen und Enttäuschungen

Andreas Tietze: Die Anfänge der polytechnischen Bildung in der DDR im Spiegel pädagogischer Erfahrungsberichte

Biographisches
Ulla Plener: Zum Stellenwert biographischer Forschung für die Sicht auf Arbeiterbewegung von unten

Gisela Notz: „Sie war der Arzt und Gesundheitsexperte der Fraktion“. Elinor Hubert, geb. Höhnen (1900-1973)

Valentin Bejlinson: A. S. Makarenko in Moskau. Die beiden letzten Lebensjahre

Horst Schilling: Vom „Volksgerichtshof“ zum Tode verurteilt. Adolf Wicklein

Brigitte Dornheim: Adolf Wicklein (1886-1945). Eine biographische Skizze – verfaßt von der Enkeltochter

Dokumentarisches
In Memoriam Theodor Leipart (1867–1947): Zwei unbekannte Dokumente (Ulla Plener)

Regionales
Günter Benser: Das Sport- und Kulturkartell Heidenau, Dohna und Umgebung. Wie die Arbeiterbevölkerung einer Industriestadt das kulturelle Leben ihrer Kommune prägte

Berichte
Berthold Petzinna: „Geschichte der Arbeiterbewegung, von unten erlebt. Arbeiterbewegung und Arbeiterleben im 20. Jahrhundert“. Tagung am 8./9. Dezember 2006 in Berlin

Gerd Kaiser: Das Schicksal der ADGB-Bundesschule im Dritten Reich

Leserzuschriften
Zum Beitrag von Irina A. Joffe/Elke Scherstjanoi: Junge Ostarbeiter im antifaschistischen Widerstand (JahrBuch, 2006/III) (Fritz Zimmermann)

Zum Beitrag von Werner Berthold: Französische Gefangenschaft – 28.8.1944 bis 24.8.1948 (JahrBuch, 2007/I) (Hermann Sczepansky)

Informationen

Grit Ulrich: Quellen zur Geschichte der Arbeiterbewegung in den Beständen und Sammlungen der Stiftung Archiv der Parteien und Massenorganisationen der DDR im Bundesarchiv

Roland Gröschel: Sammeln, sorgen, sichten: Das Interviewarchiv „Jugend im 20. Jahrhundert“ des POSOPA e.V.

Diskussion
Günter Benser: Deutsche Zeitgeschichte seit 1945: Gesellschaft, Staat, Politik

Rezensionen/Annotationen
A nemzetközi munkasmozgalom történetéböl. Evkönyv 2007 (Winfried Morgenstern)

Georg Herwegh: Werke und Briefe. Kritische und kommentierte Gesamtausgabe. Bd. 5 (Martin Hundt)

Association Démocratique, ayant pour but l’union et la fraternité de tous les peuples. Eine frühe internationale demokratische Vereinigung in Brüssel 1847–1848 (Martin Hundt)

Arno Klönne/Karl A. Otto/Karl-Heinz Roth (Hrsg.): Fluchtpunkte. Das soziale Gedächtnis der Arbeiterbewegung; – Klaus Schönhoven/Bernd Braun (Hrsg.): Generationen in der Arbeiterbewegung (Herbert Mayer)

Tanush Frashëri: Ali Këlcyra, aristokrati kuqezi (Erwin Lewin)

Lazar Jeifets/Víctor Jeifets/Peter Huber: La Internacional Comunista y América Latina, 1919-1943. Diccionario Biográfico (David Mayer)

Karin Nowak: Spanien zwischen Diktatur und Republik. Korporatismus, organisierte Interessen und staatliche Sozialpolitik 1919-1936 (Rainer Holze)

Beatrix Herlemann: „Wir sind geblieben, was wir immer waren, Sozialdemokraten“. Das Widerstandsverhalten der SPD im Parteibezirk Magdeburg-Anhalt gegen den Nationalsozialismus 1930-1945 (Detlef Ziegs)

Beata Paškevica: In der Stadt der Parolen. Asja Lacis, Walter Benjamin und Bertolt Brecht (Wladislaw Hedeler)

Lothar Mertens: Lexikon der DDR-Historiker. Biographien und Bibliographien zu den Geschichtswissenschaftlern aus der Deutschen Demokratischen Republik (Peter Schäfer)

Jörg Roesler: Momente deutsch-deutscher Wirtschafts- und Sozialgeschichte 1945 bis 1990 (Siegfried Prokop)

Klaus Arnold/Christoph Classen (Hrsg.): Zwischen Pop und Propaganda. Radio in der DDR (Joachim Eichler)

František Čapka/Lubomír Slezák/Jaroslav Vanculík: Nové osídlení pohraničí českých zemí po druhé světové válce (Veronika Arndt)

Gotthold Schramm (Hrsg.): Flucht vor der Junta. Die DDR und der 11. September (Joachim Eichler)

Manfred Behrend: Eine Geschichte der PDS – Von der zerbröckelnden Staatspartei zur Linkspartei (Helmut Meier)

Daniel Friedrich Sturm: Uneinig in die Einheit. Die Sozialdemokratie und die Vereinigung Deutschlands 1989/90 (Heinz Niemann)

Share Button
Hefte