8. Jahrgang – Heft 2009/I

Inhaltsverzeichnis

Peter Birke: Wilde Streiks in “goldenen Zeiten”. Arbeitskämpfe in der dänischen Industrie der 1960er-Jahre

Arno Gräf: Die Freie Deutsche Jugend in Schottland 1942 bis 1946

Ottokar Luban: Die Novemberrevolution 1918 in Berlin. Eine notwendige Revision des bisherigen Geschichtsbildes

Benjamin Franz: Zur Diskussion in der KPD 1918/1919 um die Anwendung von Waffengewalt in der Revolution

Dokumentarisches

Erwin Lewin: Dokumente zum antifaschistischen Widerstand in Kosova: Die Konferenz von Bujan (31.12.1943-2.1.1944)

Christa Hinckel: Nadezda Konstantionovna Krupskaja (1869-1939): Briefe aus den Jahren 1923 bis 1938

Regionales

Manfred Lachmann: Disziplinierung auf dem Schlachtfeld. Eine fast vergessene Episode aus dem Revolutionsjahr 1848/49 im Königreich Sachsen

Berichte

Günter Benser: 1968 aus globaler Perspektive. 44. Konferenz der ITH

Rainer Holze: Traditionen des Linkssozialismus in der Arbeiterbewegung. Kolloquium

Rainer Holze: Für bürgerliche und/oder sozialistische Demokratie? Tagung zur Novemberrevolution 1918/1919

Informationen

Peter Giersich: Die Vogtländer und Max Hoelz

Heiner Jestrabek: Wer war Susanne Leonhard

Buchbesprechungen

Marx-Engels-Jahrbuch 2007 (Martin Hundt)

Dagmar Kift/Hanneliese Palm (Hrsg.): Arbeit – Kultur – Identität. Zur Transformation von Arbeitslandschaften in der Literatur (Evemarie Badstübner)

Philip Yale Nicholson: Geschichte der Arbeiterbewegung in den USA (Peter Schäfer)

Helga Grebing: Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung. Von der Revolution 1848 bis ins 21. Jahrhundert; –
Daniela Münkel (Hrsg.): “Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität”. Die Programmgeschichte der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (Herbert Mayer)

Judit Pákh: Das rote Hanau. Arbeit und Kapital 1830 – 1949 (Annelies Laschitza)

Mario Keßler: Ossip K. Flechtheim. Politischer Wissenschaftler und Zukunftsdenker (Andreas Diers)

Klaus Meschkat/Michael Buckmiller (Hrsg.): Biographisches Handbuch zur Geschichte der Kommunistischen Internationale (Florian Wilde)

Ryszard Nazarewicz: Komintern a lewica polska (Die Komintern und die polnische Linke) (Gerd Kaiser)

Eike Stiller: Karl Bühren. Arbeitersportler und Sportfunktionär (Wladislaw Hedeler)

Anika Walke: Jüdische Partisaninnen. Der verschwiegene Widerstand in der Sowjetunion (Vera Dost)

Uran Butka: Lufta Civile në Shqipëri 1943 – 1945 (Der Bürgerkrieg in Albanien) (Erwin Lewin)

Christoph Kleßmann: Arbeiter im “Arbeiterstaat” DDR. Deutsche Traditionen, sowjetisches Modell, westdeutsches Magnetfeld (1945 bis 1971) (Heinz Niemann)

Rainer Karlsch: Uran für Moskau. Die Wismut (Joachim Eichler)

Mario Niemann: Die Sekretäre der SED-Bezirksleitungen 1952-1989 (Günter Benser)

Boris Spernol: Notstand der Demokratie. Der Protest gegen die Notstandsgesetze und die Frage der NS-Vergangenheit (Herbert Mayer)

Patrizia Chwalisz: Die Transformation des polnischen Arbeitsrechts und die Gewerkschaften (Peter Hübner)

Share Button
Hefte