9. Jahrgang – Heft 2010/II

Inhaltsverzeichnis

Ulrich Busch:
Die Währungsunion am 1. Juli 1990: wirtschaftspolitische Fehlleistung mit Folgen

Volkmar Schöneburg:
Vom Ludergeruch der Basisdemokratie. Geschichte und Schicksal des Verfassungsentwurfes des Runden Tisches der DDR

Jörg Roesler:
Ein anderes Deutschland war möglich. Alternative Programme für das wirtschaftliche Zusammengehen beider deutscher Staaten:

Andreas Diers:
Linkssozialismus. Ursprünge und Geschichte 1917-1989

Hartmut Rübner:
Rote Hilfe in der Schweiz. Konstitutionsbedingungen und Praxisformen einer Solidaritätsorganisation der Neuen Linken (1968-1980):

Wilma Ruth Albrecht:
Arbeiterbewegung und literarische Familienchronik. Chronik als Roman

45. Linzer Konferenz der ITH
Rana P. Behal:: Paradigmenwechsel in der Geschichtsschreibung zu Arbeit und Arbeitern in Südostasien

Zhang Minjie:
Urbanisierung und Arbeitsmigranten in China: Das Beispiel Yiwu

Dokumentarisches
Elke Scherstjanoi:
Mai 1945 – Woina kaputt! Aus Erinnerungsberichten deutscher Soldaten

Biografisches
Volker Hoffmann:
Zwischen Parteiaufbau und Pädagogik. Krupskaja in Deutschland und auf Reisen ins nahe Ausland

Information
Ruth Stoljarowa:
Zur Leninforschung in Russland. Anlässlich des 140. Geburtstages von Vladimir I. Ul’janov am 22. April 2010

Bericht
Stefan Bollinger: Auf dem Prüfstand: Erbe und Tradition der Linken. Anmerkungen zu einer Konferenz am 19./20. Februar 2010 in Leipzig

Buchbesprechungen
Rolf Walter (Hrsg.): Geschichte der Arbeitsmärkte. Erträge der 22. Arbeitstagung der Gesellschaft für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte (Peter Hübner)

Beatrix Bouvier u. a. (Hrsg.): Was bleibt? Karl Marx heute. Workshop vom 14.-16. März 2008 (Martin Hundt)

Jörn Schütrumpf (Hrsg.): Jenny Marx oder: Die Suche nach dem aufrechten Gang (Andreas Lotz

Donna T. Haverty-Stacke: America’s Forgotten Holiday. May Day and Nationalism, 1867-1960 (Mario Keßler)

Ulla Plener (Hrsg.): Clara Zetkin in ihrer Zeit. Neue Fakten, Erkenntnisse, Wertungen (Marga Voigt)

Walter Baier/Lisbeth N. Trallori/Derek Weber (Hrsg.): Otto Bauer und der Austromarxismus. „Integraler Sozialismus“ und die heutige Linke (Uli Schöler)

Christiane Leidinger: Keine Tochter aus gutem Hause. Johanna Elberskirchen (1864-1943) (Ralf Hoffrogge)

František Čapka: Odbory v Ċeských zemích v letech 1918-1948 [Die Gewerkschaften in den Böhmischen Ländern in den Jahren 1918-1948] (Veronika Arndt)

Ulla Plener: Mirko Beer. Biografie in Dokumenten (Rainer Bert)

Klaus Kinner unter Mitarbeit von Elke Reuter u. a.: Der deutsche Kommunismus. Selbstverständnis und Realität, Bd. 3: Im Krieg (1939 bis 1945) (Herbert Mayer)

Hellmut G. Haasis: „Den Hitler jag ich in die Luft“. Der Attentäter Georg Elser (Heiner Jestrabek)

Oliver Jens Schmitt/Eva Anne Frantz (Hrsg.): Albanische Geschichte. Stand und Perspektiven der Forschung; Hubert Neuwirth: Widerstand und Kollaboration in Albanien 1939-1944 (Erwin Lewin)

Andreas Diers: Arbeiterbewegung – Demokratie – Staat. Wolfgang Abendroth. Leben und Werk 1906-1948 (Harald Jentsch)

Silke Satjukow: Befreiung? Die Ostdeutschen und 1945 (Jürgen Birg)

Peter Arlt: Die Flucht des Sisyphos. Griechischer Mythos und Kunst. Eine europäische Bildtradition, ihre Aktualität in der DDR und heute (Siegfried Prokop)

Bernd Fischer: Als Diplomat mit zwei Berufen. Die DDR-Aufklärung in der Dritten Welt (Herbert Mayer)

Mary Fulbrook: Ein ganz normales Leben. Alltag und Gesellschaft in der DDR (Evemarie Badstübner)

Thomas Großbölting (Hrsg.): Friedensstaat, Leseland, Sportnation? DDR-Legenden auf dem Prüfstand (Joachim Eichler)

Dorle Zilch: Millionen unter der blauen Fahne. Die FDJ – Zahlen, Fakten, Tendenzen. Unter besonderer Berücksichtigung der Funktionäre und der Mädchenpolitik (Siegfried Prokop)

Werner Abelshauser: Nach dem Wirtschaftswunder. Der Gewerkschafter, Politiker und Unternehmer Hans Matthöfer (Heinz Niemann)

Donald Filtzer u. a. (Hrsg.): A Dream Deferred. New Studies in Russian and Soviet Labour History (Jörg Roesler)

Tanja Penter (Hrsg.): Sowjetische Bergleute und Industriearbeiter – Neue Forschungen (Dierk Hoffmann)

Lisa Jandi: Vom „roten Gürtel“ zum „braunen Gürtel“? Rechtsextremismus in den Pariser Vorstädten (Jürgen Hofmann)

Klaus Höpcke: Über linke Heimatliebe. Texte um die Jahrtausendwende (Siegfried Ittershagen)

Share Button
Hefte