11. Jahrgang – Heft 2012/I

Inhaltsverzeichnis:

Peter Brandt: Gesellschaftliche Entwicklung, Arbeiterbewegung und Sozialismus zu Beginn des 21. Jahrhunderts

Simone Herzig: Die „Ära Posadowsky“. Posadowskys Beitrag zur staatlichen Sozialpolitik im Deutschen Kaiserreich

Peter Hübner: Arbeiter und Technik in der DDR. Eine Anmerkung zum „arbeiterlichen Staatssozialismus“

Thomas Reichel: Verhinderten Arbeiter die DDR-Wirtschaftsreform?

Zur 47. Linzer Konferenz der ITH

Jürgen Hofmann: Ist eine Welt möglich?

Vijay Prashad: Die Leiden der internationalen Solidarität

Biografisches

Kurt Schilde: „Dennoch ging ich diesen Weg“. Wolfgang Szepanskys „geschichtsträchtiges Leben“ (1910-2008)

Berichte

Andreas Diers: Rosa Luxemburg: Theorie, Kontext, Aktualität. Konferenz zum 140. Geburtstag in Moskau

Wilfriede Otto: Nach dem Schweigen. Erinnerungsorte, Gedenkbücher, Opferlisten des sowjetischen Exils. Konferenz in Berlin

Informationen

Rainer Holze/Kurt Metschies: Der Geschichte der Arbeiterbewegung und der sozialen Bewegungen verpflichtet

Holger Czitrich-Stahl: Zur Datierung von zwei Briefen Rosa Luxemburgs an Arthur Stadthagen

Leserzuschriften

Heinz Deutschland: Eine Ergänzung zum Beitrag von Anette Eklund Hansen im JahrBuch III/2011

Joachim Eichler: Kritische und ergänzende Bemerkungen zum Beitrag von Mario Keßler im JahrBuch II/2011

Buchbesprechungen
Karl Marx/Friedrich Engels: Gesamtausgabe. Erste Abteilung: Bd. 30: Mai 1883 bis September 1886, Bd. 31: Oktober 1886 bis Februar 1891, Bd. 32: März 1891 bis August 1895 (Georg Fülberth)
Gisela Notz: Theorien alternativen Wirtschaftens (Günter Benser)
Heidi Beutin u. a. (Hrsg.): Die Frau greift in die Politik. Schriftstellerinnen in Opposition, Revolution und Widerstand (Mirjam Sachse)
Emma Goldman: Gelebtes Leben. Autobiografie (Jochen Weichold)
Ursula Herrmann: Aus dem Alltag eines Arbeitervereins 1891 bis 1901. Der sozialdemokratische Arbeiterverein von Lichtenberg-Friedrichsberg (Ingo Materna)
Gerhard Engel: Johann Knief – ein unvollendetes Leben (Günter Benser)
Narihiko Ito/Annelies Laschitza/Ottokar Luban (Hrsg.): Rosa Luxemburg, ökonomische und historisch-politische Aspekte ihres Werkes (Ingo Materna)
Annika Wilmers: Pazifismus in der internationalen Frauenbewegung (1914-1920) (Gisela Notz)
David North: Verteidigung Leo Trotzkis (Jochen Weichold)
Anerkennung und Repression. Dokumente zur Geschichte der Tarifpolitik der IG Metall und ihrer Vorgänger 1918-1945; In freier Verhandlung. Dokumente zur Tarifpolitik der IG Metall 1945 bis 2002 (Reiner Tosstorff)
Petra Weber: Gescheiterte Sozialpartnerschaft – Gefährdete Republik? Industrielle Beziehungen, Arbeitskämpfe und der Sozialstaat. Deutschland und Frankreich im Vergleich (1918-1933/39) (Peter Hübner)
Sandra Dahlke: Individuum und Herrschaft im Stalinismus. Emel’jan Jaroslavskij (1878-1943) (Wladislaw Hedeler)
Peter Hubert (in Zusammenarbeit mit Ralph Hug). Die Schweizer Spanienfreiwilligen. Biografisches Handbuch (Herbert Mayer)
Bob, du mußt rennen, der Krieg ist vorbei! Zeitzeugen erinnern sich an den 8. Mai 1945, den Tag der Befreiung vom Hitlerfaschismus (Daniela Schnitter)
Siegfried Kupper: Zone – Macht – Staat. Politische und ökonomische Entwicklungen in der sowjetischen Besatzungszone (Rolf Badstübner)
Mario Niemann/Andreas Herbst (Hrsg.): SED-Kader: Die mittlere Ebene. Biographisches Lexikon 1946 bis 1989 (Werner Berthold)
Herbert Graf: Interessen und Intrigen. Wer spaltete Deutschland? Ein Exkurs über internationale Beziehungen (Rolf Badstübner)
Jens Hildebrandt: Gewerkschaften im geteilten Deutschland. Die Beziehungen zwischen DGB und FDGB 1955 bis 1969 (Stefan Müller)
Klaus Froh: Chronik der NVA, der Grenztruppen und der Zivilverteidigung der DDR 1956-1990 (Horst Klein)
Peter Birke/Bernd Hüttner/Gottfried Oy (Hrsg.): Alte Linke – Neue Linke? Die sozialen Kämpfe der 1968er Jahre in der Diskussion (Thomas Klein)
Dario Azzellini: Partizipation, Arbeiterkontrolle und die Commune. Bewegungen und soziale Transformation am Beispiel Venezuela (Günter Buhlke)
Franz Walter: Vorwärts oder abwärts? Zur Transformation der Sozialdemokratie (Harald Lange)
Annette Jensen: Im Osten was Neues. Unterwegs zur sozialen Einheit (Jörg Roesler)

Autorenverzeichnis

Share Button
Hefte