Unser Revolutionsrabatt: Ein Abo bestellt – 42 Hefte gratis!

Wir feiern 50 Jahre „68“ und den hundertsten Jahrestag der Novemberrevolution: Wer bis zum 9. November 2018 ein Jahresabo von “Arbeit – Bewegung – Geschichte” abschließt, enthält sämtliche Ausgaben unserer Vorgängerin “Jahrbuch für Forschungen zur Geschichte der Arbeiterbewegung” von 2002-2015 gratis als Digitalversion (USB-Stick). Unsere Aboprämie ist eine Fundgrube für Geschichtsnerds und solche, die es werden wollen: 15 Jahrgänge mit insgesamt 42 Ausgaben voller arbeiterbewegter Historie, erstmals erschließbar durch Volltextsuche im PDF. Viele der Ausgaben sind mittlerweile vergriffen, digital wurden sie bisher gar nicht publiziert.

Im Print gibt es alle drei Monate eine neue Ausgabe von “Arbeit – Bewegung – Geschichte“. Und die hat es in sich – Unsere Zeitschrift widmet sich der Geschichte von Arbeit und Arbeiterbewegungen in Deutschland und der Welt. ABG präsentiert Aufsätze, biographische Skizzen, Dokumente und Diskussionsbeiträge, das Themenspektrum reicht von der Global Labour History bis zur Alltagsgeschichte, vom Frühsozalismus bis zur neuen Linken. Soziale Bewegungen und Arbeiterparteien sind ebenso Thema wie die Geschichte des Staatssozialismus. Ein umfangreicher Rezensionsteil sowie Tagungsberichte runden jedes Heft ab.

Arbeit – Bewegung – Geschichte ist eine unverzichtbare Ressource für Studium und Forschung, für Bildungsarbeit in Gewerkschaften, Gedenkstätten und Museen.

ABG erscheint dreimal jährlich (Januar, Mai, September mit einem Jahresumfang von ca. 660 Seiten im Metropol-Verlag)
Das Jahresabo kostet 35 Euro incl. Porto im Inland, 45 Euro außerhalb Deutschlands.

Bestellungen unter: veitl[ätt]metropol-verlag.de

Share Button
Allgemein